Abzocke im Internet…

… es gibt immer noch schwarze Schafe, die sterben wohl auch nie aus!

Heute möchte ich über ein Thema schreiben, das mir sehr am Herzen liegt für Sie meine Leser.

Viele Menschen versuchen im Internet Geld zu verdienen. Seit einiger Zeit ist zu beobachten, das immer mehr Senioren Geld verdienen möchten im Internet. Der Grund hierfür ist meistens das liebe Geld. Sie haben ein ganzes Leben gearbeitet und können sich dann wenn sie in der Rente sind, nichts mehr leisten. Weil das Geld hinten und vorne nicht mehr reicht.

Bei anderen Senioren ist es so, das diese weiter lernen möchten, und sich beschäftigen, weil sind wir uns doch ehrlich, der alte Spruch „Wer rastet, der rostet“ stimmt immer noch.

Sie haben schon viel gehört, das im Internet das „Geld auf der Straße“ liegen soll und dann, weil es Unwissenheit ist oder dem „schnellen“ Geld hinterher gerannt wird, das Sie auf Abzocke hereinfallen.

Zeit und Geld sind dann meistens verloren, und die Menschen sind enttäuscht. Damit Ihnen das nicht passiert, möchte ich Ihnen heute ein paar dieser Abzocke zeigen.

Abzocke

Früher habe ich mit Paidmails Geld verdient, große Downline und so nebenbei ein kleines Taschengeld verdient. Bis es zu der Angewohnheit der Betreiber wurde, die Auszahlungsgrenzen immer höher zu setzen und die Anzahl der Mails zu vervielfachen, und die Punkte, immer weniger werden zu lassen.

Mit Paidmails Geld verdienen, kann ich Ihnen nicht raten. Erstens benötigen Sie dazu sehr viele Paidmailer und zweitens die Klickerei lohnt sich nicht. Was Sie hier verschwenden ist Zeit, die Sie sinnvoller nutzen können.

Zur Zeit kusiert wieder die „25EuroMail“. Ein altes Programm, nutzlos. Sie zahlen für nichts. Ein paar Ebooks, die Sie überall bekommen, eine Anleitung, wie Sie dann so eine Abzockseite machen und das war´s schon.

Für mich ist das Abzocke, Hier wird mit der Gutgläubigkeit der Menschen gespielt, die nicht oder noch nicht wissen, wie richtig Geld im Internet verdient wird.

Beim letzten Mal hatte ich eine kuriose Mail in meinem Postfach, wo ich nur noch schmunzeln konnte. Es war eine Werbung und dort schrieb einer begeistert, das er 7,– Euro pro Mail bekommen würde, wenn er die klickt.

Nun, das ist Utopie. Ich kenne keinen Sponsor der für seine Werbung 7,– Euro zahlt. Ich bin selbst Sponsor auf einigen Mailern und kenne die Klickpreise sehr genau. Hier handelt es sich wieder um Abzocke.

Vergessen Sie auch die diversen Seiten, wo Sie Umfragen oder Nachrichten klicken sollen, und Sie 1,– Euro pro Klick bekommen. Ich habe es selbst ausprobiert, der Betreiber oder die Betreiber der Seite schulden mir immer noch 200,– Euro. Die ich wohl nie sehen werde.

Die neueste Abzocke

Sind Sie bei Facebook. Viele Freunde?

Ist Ihnen schon aufgefallen, das immer mehr ausländische „Freunde“ Kontaktanfragen senden. Geben Sie niemals Ihre Emailadresse diesen Menschen. Sie werden Sie nach Geld fragen, für eine angebliche OP für einen von Ihnen oder für sich selbst. Wenn Sie so eine Anfrage bekommen, markieren Sie diese als SPAM. Facebook reagiert.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, sehen Sie auf das Profil desjenigen. Meistens sind diese höchstens 4 Wochen angemeldet und die Nachrichten versenden Sie nur über Handy.

Finger weg und als Spam markieren.

Casinospiele mit System –  Gewinnen und verlieren. Meistens mehr verlieren als gewinnen.

Im Internet Geld verdienen funktioniert, aber nicht mit dieser Abzocke.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.