WordPress installieren…

… ich zeige Ihnen wie einfach es ist und Sie können das auch!

WordPress ist eine vielseitige und leicht zu bedienende Websoftware. Es ist in erster Linie eine Blog-Plattform, doch auch persönliche und geschäftliche Websites lassen sich damit sehr leicht realisieren. WordPress legt Wert auf Ästhetik, Webstandards und Bedienbarkeit. WordPress ist kostenlos und unbezahlbar zugleich.

Wenn Sie andere deutschsprachige WordPress-Anwender kennenlernen möchten, werfen Sie doch mal einen Blick in das Forum von WordPress Deutschland oder in das offizielle englischsprachige Supportforum. Dort finden Sie auch kompetente Hilfe bei Fragen und Problemen.

WordPress – Die Voraussetzungen

Voraussetzung das Sie WordPress installieren können, ist das Sie bei einem Webhoster angemeldet sind und eine eigene Domain besitzen.

Ich bin z.B. bei Strato, dort habe ich eine eigene Domain und Webspace der sehr kostengünstig ist.

Wenn Sie die Sprache Englisch beherrschen, kann ich Ihnen Hostgator empfehlen, dies ist allerdings nur Webspace. Die Domain müssen Sie sich dann noch bei einem anderen Anbieter kaufen.

Der Vorteil liegt darin, das Sie ihre Domain für 1 Jahr kaufen und diese dann bei Hostgator haben. Bei Hostgator können Sie monatlich zahlen und müssen nicht wie bei Strato alles „in einem Rutsch“ bezahlen.

Ein Vorteil, wenn Sie nicht alles auf einmal zahlen wollen oder können.

WordPress installieren

Wenn Sie bei Strato oder einem anderem deutschen Anbieter sind, gibt es für WordPress schon die automatische Installation. Hier wird Ihnen die Software auf Ihre Domain installiert. Sie müssen dann sich nur noch in Ihren fix und fertigen Blog einloggen.

Das funktioniert im übrigen auch schon bei Hostgator. Hier müssen Sie allerdings dann die deutsche Sprachdatei hochladen, die Sie hier bekommen.

Das hier oben geschriebene ist der einfachste Weg mit WordPress anzufangen.

Es gibt natürlich eine andere Möglichkeit WordPress zu installieren. Von Anfang an, doch das würde hier den Rahmen sprengen.

Wenn Sie wissen möchten, oder besser gesagt lernen möchten, WordPress wie die Profis zu installieren, dann kann ich Ihnen diesen WordPress Kurs empfehlen.

Mit diesem habe ich selbst gelernt, mit meinem Blog umzugehen.

Was lernen Sie in der WordPress Akademie?

  • In einem Jahr kann Ihnen niemand mehr etwas mit WordPress vormachen. Sie werden Ihre Blogs selbst installieren können, ohne der Hilfe Ihres Providers.
  • Sie werden wissen, was Plugins sind
  • Welche Themen für Ihre Webseite passen
  • Wie Sie Ihren Blog sicher machen vor Hackern
  • und vieles mehr erwartet Sie bei der WordPress Akademie.

WordPress ist ein einfach zu bedienendes Open-Source Programm. Fast jeder benutzt dieses Programm schon.

Denn es ist kostenlos und wenn Sie sich damit auseinandersetzen, werden Sie sehen, das es gar nicht so schwer ist. Mit WordPress umzugehen und mit diesem aktuelle Webseiten zu erstellen.

Mit WordPress gibt es keine 0815 Webseiten mehr, die mit einem Homepagebaukasten erstellt worden sind, sondern Sie werden eine Webseite haben, die genau auf Sie und Ihr Thema zugeschnitten ist.

Haben Sie im übrigen schon gewusst, das Sie mit WordPress nicht nur Blogs , sondern auch ganz „normale“ Webseiten und Shops erstellen können.

WordPress ist vielseitig anwendbar und das Beste daran es ist und bleibt kostenlos.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: